Forschungsschwerpunkte

Mein Forschungsgebiet ist die Geschichte Europas im 17. Jahrhundert unter besonderer Berücksichtigung Deutschlands und Frankreichs. Ich interessiere mich für eine Vielzahl von Themen aus dem Bereich der Politik-, Sozial- und Kulturgeschichte des frühneuzeitlichen Europas. Dies betrifft unter anderem: Konfessionalisierung und Gegenreformation; die Geschichte von Freundschaft und Patronage; die Geschichte des Alltagslebens in der höfischen Gesellschaft; den frühneuzeitlichen europäischen Adel, insbesondere unter dem Aspekt vergleichender Geschichtsschreibung und verflochtener Geschichten; Prozesse der Staatsbildung; die Rezeption der klassischen Antike im frühneuzeitlichen Europa, und die Anwendung sozial- und kulturwissenschaftlicher Theorien auf die Geschichte des frühneuzeitlichen Europa.

 
English | Deutsch | Francais | Italiano